Kontakt

Bürgerbeteiligung

DESY ist der Wissenschaft und den Steuerzahlenden gegenüber verpflichtet, das technisch beste, machbare Großgerät zu bauen, das den größten wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn verspricht. Gleichzeitig fühlen wir uns aber auch unserer Nachbarschaft gegenüber verpflichtet. Das gilt für die Neugestaltung des Lise-Meitner-Parks ebenso wie für andere Punkte, die unsere Anliegerinnen und Anlieger betreffen. Deshalb wollen wir Ihre konstruktiven Vorschläge und Wünsche nach Möglichkeit berücksichtigen.

 

Es ist DESY-Tradition, dass wir im vertrauensvollen Kontakt mit unserer Nachbarschaft stehen. Das gute Verhältnis zu unseren Anliegerinnen und Anliegern ist uns sehr wichtig. Deshalb kümmert sich das PETRA IV-Nachbarschaftsbüro um die Anliegen betroffener Bürgerinnen und Bürger und um einen intensiven Dialog.

Während der Bauzeit wollen wir unsere Nachbarinnen und Nachbarn durchgängig rechtzeitig über die anstehenden Arbeiten informieren und so weit wie möglich einbinden. Die Stadt Hamburg sorgt für eine städtische Bürgerbeteiligung im Rahmen des Projekts Science City Hamburg Bahrenfeld. Diese liegt in der Verantwortung der Science City Hamburg Bahrenfeld GmbH.

Portrait-Foto von Heidrun Hillen
Presse und Medien / Öffentlichkeitsarbeit

Heidrun Hillen

Als Ansprechpartnerin im PETRA IV-Projekt bin ich für Sie da.

Unsere Forschungsthemen